Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2 mal aufgerufen
 Alles was nichts mit Pferden zu tun hat
Seiten 1 | 2
Paddy Offline




Beiträge: 229

02.11.2018 11:39
RE: ÄH JA! Zitat · Antworten

Auf meinem Morgenhundewackelweg steht seit einigen Tagen dieses Schild. Verständlich und alle Reiter halten sich daran.




Und dann heute Morgen ein paar Meter weiter dieses Bild.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Da ich Lactose und Gluten hervorragend vertrage, leiste ich mir als Ausgleich dafür einige Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

outback Offline




Beiträge: 56

02.11.2018 11:48
#2 RE: ÄH JA! Zitat · Antworten

Das ist kein amtliches reitverbot darum muss man sich auch nicht daran halten *ironieoff*

Paddy Offline




Beiträge: 229

02.11.2018 11:53
#3 RE: ÄH JA! Zitat · Antworten

Zitat von outback
Das ist kein amtliches reitverbot darum muss man sich auch nicht daran halten *ironieoff*



Nur dass diese Spuren vom Gemüseheini von nebenan kommen, der mit seinem Traktor in den Weg rein gefahren ist, um Kompost zu holen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Da ich Lactose und Gluten hervorragend vertrage, leiste ich mir als Ausgleich dafür einige Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

Corinne Offline




Beiträge: 18

02.11.2018 13:09
#4 RE: ÄH JA! Zitat · Antworten

Bei uns hängt so ein Schild schon seit Anfang Juli...aber im Moment sind die Holzfällermaschinen im ganzen Wald unterwegs...und die Wege sehen richtig toll aus teilweise, die sperren sie dann wieder 6 Monate für die Reiter

outback Offline




Beiträge: 56

02.11.2018 15:02
#5 RE: ÄH JA! Zitat · Antworten

Zitat von Paddy

Zitat von outback
Das ist kein amtliches reitverbot darum muss man sich auch nicht daran halten *ironieoff*



Nur dass diese Spuren vom Gemüseheini von nebenan kommen, der mit seinem Traktor in den Weg rein gefahren ist, um Kompost zu holen.




Ok... sollte mir wohl eine brille kaufen ?

Da kommt mir wieder die ellenlange diskussion vom männerstammtisch in den sinn, pferde machen mehr bodendruck als die schweren, grossbereiften maschinen. Der gemüseheini war wohl dabei ??

Paddy Offline




Beiträge: 229

02.11.2018 15:27
#6 RE: ÄH JA! Zitat · Antworten

Zitat von outback
Da kommt mir wieder die ellenlange diskussion vom männerstammtisch in den sinn, pferde machen mehr bodendruck als die schweren, grossbereiften maschinen. ??



Ja genau! Darum nimmt man für die Waldarbeit wieder vermehrt Pferde.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Da ich Lactose und Gluten hervorragend vertrage, leiste ich mir als Ausgleich dafür einige Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

Paddy Offline




Beiträge: 229

02.11.2018 15:28
#7 RE: ÄH JA! Zitat · Antworten

Zitat von Corinne
Bei uns hängt so ein Schild schon seit Anfang Juli...aber im Moment sind die Holzfällermaschinen im ganzen Wald unterwegs...und die Wege sehen richtig toll aus teilweise, die sperren sie dann wieder 6 Monate für die Reiter



Klar, irgendwann müssen sich die Wege schliesslich erholen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Da ich Lactose und Gluten hervorragend vertrage, leiste ich mir als Ausgleich dafür einige Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

Aeringi Offline



Beiträge: 108

02.11.2018 17:05
#8 RE: ÄH JA! Zitat · Antworten

Ich kann verstehen, dass ein frisch eingekieste Strasse sich erst mal setzen muss. Ich versteh auch, dass der Gmüesler trotzdem diese Strasse befahren muss. Somit würde eigentlich ein "Bitte-nur-im-Schritt"-Hinweis genügen würde.
Der Bauunternehmer hat verm. diesen Gmüesler nicht auf dem Radar.

Paddy Offline




Beiträge: 229

02.11.2018 19:47
#9 RE: ÄH JA! Zitat · Antworten

Zitat von Aeringi
Ich versteh auch, dass der Gmüesler trotzdem diese Strasse befahren muss.



Ne müsste er nicht. Er könnte über seine Wiese fahren, um an den Kompost zu kommen. Aber da gibt es ja dann in SEINER Wiese Fahrspuren. Aber WEHE, wenn man dort durchreiten würde und einen jemand sieht. Dann wär das Theater wohl riesengross.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Da ich Lactose und Gluten hervorragend vertrage, leiste ich mir als Ausgleich dafür einige Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

Aeringi Offline



Beiträge: 108

02.11.2018 19:53
#10 RE: ÄH JA! Zitat · Antworten

Zitat von Paddy

Zitat von Aeringi
Ich versteh auch, dass der Gmüesler trotzdem diese Strasse befahren muss.



Ne müsste er nicht. Er könnte über seine Wiese fahren, um an den Kompost zu kommen. Aber da gibt es ja dann in SEINER Wiese Fahrspuren. Aber WEHE, wenn man dort durchreiten würde und einen jemand sieht. Dann wär das Theater wohl riesengross.




Ah, das kann ich nicht erkennen. Aber das ist auch mit den Bauern dasselbe. Mit hat mal einer zusammengestaucht, weil ich bei einem vorübergehenden Reitverbot über den "Anhau" geritten bin. Der war noch übersät mit Steinbrocken. Ich hab dann meinen Reithelm abgenommen, damit er sieht, dass er eine erwachsene Person mit Du angesprochen hat, und hab ihn gefragt, was ich wohl jetzt kaputt geritten habe. Für eine Antwort hatte er keine Zeit.

schagglin Offline




Beiträge: 118

06.11.2018 07:25
#11 RE: ÄH JA! Zitat · Antworten

Zitat von Corinne
Bei uns hängt so ein Schild schon seit Anfang Juli...



Frag doch mal bei der Gemeinde nach. Bei uns haben sie vor Jahren mal eins vergessen. A. hat dann auf der Gemeinde gefragt, die meinten dann, oh sorry, vergessen.

Und zu den Waldarbeiten: Die werden durchaus so gemacht, dass die Bodenbeschädigung auf ein Minimum beschränkt wird, zumindest bei uns in Winti. Die fahren nicht aus purer Lust am Wege- und Waldbödenkaputtmachen in die Wälder rein. (Ersthandinformation)

Corinne Offline




Beiträge: 18

06.11.2018 17:38
#12 RE: ÄH JA! Zitat · Antworten

Zitat von schagglin

Zitat von Corinne
Bei uns hängt so ein Schild schon seit Anfang Juli...



Frag doch mal bei der Gemeinde nach. Bei uns haben sie vor Jahren mal eins vergessen. A. hat dann auf der Gemeinde gefragt, die meinten dann, oh sorry, vergessen.

Und zu den Waldarbeiten: Die werden durchaus so gemacht, dass die Bodenbeschädigung auf ein Minimum beschränkt wird, zumindest bei uns in Winti. Die fahren nicht aus purer Lust am Wege- und Waldbödenkaputtmachen in die Wälder rein. (Ersthandinformation)



Die vergessen die jedes Jahr

Naja, mir ist schon klar dass sie das nicht aus Spass machen, es geht darum dass ein Barhufpferd auf einem Weg keinen Schaden anrichtet die weissnichtvieletonnenmaschinen aber sehr wohl, und dank denen muss der Weg dann wieder 6 Monate für Reiter gesperrt werden damit sie anschliessend wieder mit den Maschinen drüberfahren können das ist einfach Verhältnisblödsinn. Und die Flurwege die für Reiter gesperrt sind damit kein Schaden entsteht sehen nach der alljährlichen Baumrodungsaktion aus wie nach dem Krieg aber Pferde machen eben viel zu viel kaputt

Susanne_GR Offline



Beiträge: 147

06.11.2018 18:58
#13 RE: ÄH JA! Zitat · Antworten

Kenne ja beide Seiten gut, die bösen Reiter die Böden kaputt machen, und die bösen Forstunternehmer, die das auch tun. Ich muss da Corinne schon ein bischen Recht geben...

Aeringi Offline



Beiträge: 108

06.11.2018 19:31
#14 RE: ÄH JA! Zitat · Antworten

Man darf aber nicht vergessen, die Waldstrassen sind für die Forstwirtschaft gebaut worden, nicht für die Reiter.
Und ob ein Fussgänger oder sonstwer immer erkennen kann, ob ein Barhüfler oder ein Eisenbewehrter drüber reiter, wird auch schwierig sein.

Susanne_GR Offline



Beiträge: 147

06.11.2018 20:01
#15 RE: ÄH JA! Zitat · Antworten

Das ist jetzt ein wirklich schräges Argument... Strassen sind grundsätzlich mal da um sie auch zu benützen und die Forstwirtschaft benützt nicht jedes Jahr die selben Strassen, ausser es gäbe bei euch Bäume, die in einem Jahr reif zum Fällen sind.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz