Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1 mal aufgerufen
 Alles was nichts mit Pferden zu tun hat
Seiten 1 | 2 | 3
marmay Offline



Beiträge: 13

17.09.2018 09:02
#31 RE: Abnehmen mit Stoffwechseltherapie Zitat · Antworten

Zitat von Arizona

Zitat von marmay

Zitat von Arizona

Zitat von schagglin


Passt doch. Wird wohl nicht für alle funktionieren, aber in dieser Beziehung gibts eh nichts, was für alle funktioniert.



Das meinte ich damit, dass einige für jede Lösung ein Problem finden. Ich bin der Probiermensch: stört mich etwas, ändere ich es und probiere mal neue Wege aus. Andere blocken schon vorher ab ohne sich überhaupt über Möglichkeiten zu informieren, man müsste ja aus der Komfortzone (jammern) heraustreten. (Damit ist nicht die Threadeinstellerin gemeint).




Ich probier das vegisan jetzt auch mal! Sowas hab ich schon lange gesucht! Mir wurde auch gesagt, dass ich tendenziell zuwenig esse und trotzdem nicht abnehme. Ich probier vegisan mal, dann brauch ich mich mal ne Zeit wenigstens nicht um MEIN Essen zu kümmern und das gibt mir viel Zeit! 8)




Hast du sie schon mal probieren können? Falls nicht, gib dir auf jeden Fall 4 Tage Zeit! Falls du sie dann doch nicht runter bringst, kannst du mir den Rest verkaufen




Nein, hab sie noch nicht probieren können. Hab sie am 11.09. bestellt, bis jetzt ist noch nichts gekommen.
Das heisst, wenn ich Nachschub brauche, muss ich den sehr frühzeitig bestellen.
Ich denke, ich bin da relativ schmerzfrei was das runterbringen anbelangt.
Sollte dies dann doch nicht der Fall sein, werde ich mich bei Dir melden.

Arizona Offline




Beiträge: 68

17.09.2018 12:56
#32 RE: Abnehmen mit Stoffwechseltherapie Zitat · Antworten

Zitat von marmay


Nein, hab sie noch nicht probieren können. Hab sie am 11.09. bestellt, bis jetzt ist noch nichts gekommen.
Das heisst, wenn ich Nachschub brauche, muss ich den sehr frühzeitig bestellen.
Ich denke, ich bin da relativ schmerzfrei was das runterbringen anbelangt.
Sollte dies dann doch nicht der Fall sein, werde ich mich bei Dir melden.



Sie haben drum gerade die Verpackungen /Vertrieb geändert. (Infomail) Normalerweise verschicken sie sehr schnell, dh. Tag 1 bestellen, Tag 3 im Briefkasten, halt je nach Zahlungseingang. Ich bin eben auch so, mag manchmal einfach nicht einkaufen und überlegen, was ich essen möchte. Früher habe ich dann einfach irgendwas gegessen und dies war meistens irgendein Junkfood. Wir waren eben in den Ferien und haben unglaublich geschlemmt, nun mache ich diese Woche wieder eine "Bruuni-Würfeli-Kur". Einfach weils mir gut tut nach dieser Völlerei.

marmay Offline



Beiträge: 13

17.09.2018 13:41
#33 RE: Abnehmen mit Stoffwechseltherapie Zitat · Antworten

Zitat von Arizona

Zitat von marmay


Nein, hab sie noch nicht probieren können. Hab sie am 11.09. bestellt, bis jetzt ist noch nichts gekommen.
Das heisst, wenn ich Nachschub brauche, muss ich den sehr frühzeitig bestellen.
Ich denke, ich bin da relativ schmerzfrei was das runterbringen anbelangt.
Sollte dies dann doch nicht der Fall sein, werde ich mich bei Dir melden.



Sie haben drum gerade die Verpackungen /Vertrieb geändert. (Infomail) Normalerweise verschicken sie sehr schnell, dh. Tag 1 bestellen, Tag 3 im Briefkasten, halt je nach Zahlungseingang. Ich bin eben auch so, mag manchmal einfach nicht einkaufen und überlegen, was ich essen möchte. Früher habe ich dann einfach irgendwas gegessen und dies war meistens irgendein Junkfood. Wir waren eben in den Ferien und haben unglaublich geschlemmt, nun mache ich diese Woche wieder eine "Bruuni-Würfeli-Kur". Einfach weils mir gut tut nach dieser Völlerei.




Und stand in dem Infomail, wie lange es nun dauert bis man die Würfeli kriegt? Was ich etwas Bedenken habe ist höchstens, dass mir das Salz ev. fehlt, da ich mehr auf salziges als auf süsses stehe.
Genau so geht es mir auch. Wobei ich eigentlich kaum Junkfood esse. Bei mir gibts dann halt immer Früchte / Gemüse / Nüsse / Salat und das alles mit möglichst wenig Aufwand, am liebsten gleich roh und unverarbeitet.
Wie heute zum zMittag: 1 Peperoni und 1 Kohlrabi (geschält und direkt wie einen Apfel gegessen). Aus Brokkoli mach ich meist im Thermomix nen Salat. Auf was fein gekochtes hätte ich auch schon länger wieder Lust, aber mir fehlt grad die Zeit und wenn ich Zeit habe, dann bin ich schon zu müde.

Arizona Offline




Beiträge: 68

17.09.2018 14:59
#34 RE: Abnehmen mit Stoffwechseltherapie Zitat · Antworten

Zitat von marmay


Und stand in dem Infomail, wie lange es nun dauert bis man die Würfeli kriegt? Was ich etwas Bedenken habe ist höchstens, dass mir das Salz ev. fehlt, da ich mehr auf salziges als auf süsses stehe.
Genau so geht es mir auch. Wobei ich eigentlich kaum Junkfood esse. Bei mir gibts dann halt immer Früchte / Gemüse / Nüsse / Salat und das alles mit möglichst wenig Aufwand, am liebsten gleich roh und unverarbeitet.
Wie heute zum zMittag: 1 Peperoni und 1 Kohlrabi (geschält und direkt wie einen Apfel gegessen). Aus Brokkoli mach ich meist im Thermomix nen Salat. Auf was fein gekochtes hätte ich auch schon länger wieder Lust, aber mir fehlt grad die Zeit und wenn ich Zeit habe, dann bin ich schon zu müde.



Wenn du Fragen zur aktuellen Lieferzeit hast, würde ich ein Mail schicken. Sie antworten sehr schnell. Die Würfel schmecken eher erdig-salzig. Ich habe angefangen ins Wasser etwas Salz beizumischen. Wirkt auch gut gegen die Kopfschmerzen welche es geben kann durch die Ernährungsumstellung (andere sagen entgiften, das Wort mag ich aber nicht so ) übrigens, ich stelle mir den "Wecker" alle 90 Minuten damit ich den Abstand perfekt einhalte. Am Anfang wartest du noch darauf was essen zu können, danach habe ich persönlich weder Hunger noch Gelüste, es gibt ja schnell wieder was zwischen die Zähne. Was noch wichtig ist, wärme die Würfel etwas an (Hosentasche oder Mikro) sie sind dann nicht mehr so hart und bekommen eine angenehme Konsistenz vorallem wenns kälter wird.

marmay Offline



Beiträge: 13

17.09.2018 15:12
#35 RE: Abnehmen mit Stoffwechseltherapie Zitat · Antworten

Zitat von Arizona

Wenn du Fragen zur aktuellen Lieferzeit hast, würde ich ein Mail schicken. Sie antworten sehr schnell. Die Würfel schmecken eher erdig-salzig. Ich habe angefangen ins Wasser etwas Salz beizumischen. Wirkt auch gut gegen die Kopfschmerzen welche es geben kann durch die Ernährungsumstellung (andere sagen entgiften, das Wort mag ich aber nicht so )



Ok, guter Tip, danke!


Zitat von Arizona
übrigens, ich stelle mir den "Wecker" alle 90 Minuten damit ich den Abstand perfekt einhalte. Am Anfang wartest du noch darauf was essen zu können, danach habe ich persönlich weder Hunger noch Gelüste, es gibt ja schnell wieder was zwischen die Zähne. Was noch wichtig ist, wärme die Würfel etwas an (Hosentasche oder Mikro) sie sind dann nicht mehr so hart und bekommen eine angenehme Konsistenz vorallem wenns kälter wird.



Ok, ich hoffe, im Büro oder zu Hause wirds nicht so kalt werden. Und mit dem Warten, etwas essen zu können, werde ich wohl kaum Probleme haben, da ich des öfteren erst abends was esse oder dann nur mittags oder auch gar nicht, weil die Zeit und Gedanken nicht beim Essen waren. Hab auch schon an einem Tag gemerkt, dass ich den Tag zuvor gar nix gegessen hatte. Das funktioniert aber nur, wenn ich keine kohlenhydratreiche (ob Getreide oder Zucker ist egal) Mahlzeiten gegessen habe, dann krieg ich auch nie nen Hungerast. Wenn ich aber anderes esse ausser Früchte, Gemüse, Nüsse, Salat, dann krieg ich öfter nen Hungerast und dann brauch ich wieder 1 - 2 Tage bewusst anders zu essen, dann gehts wieder, sonst verfall ich der Sucht wieder.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz