Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 2 mal aufgerufen
 Alles rund ums Pferd
Mandy Offline



Beiträge: 5

27.04.2019 20:48
RE: ungebetene Gäste auf dem Hof Zitat · Antworten

Leider wurde in unserem Dorf einen "Buurelandweg" diesen Frühling erstellt, der direkt bei unserer Hofeinfahrt durchgeht und der bis Ende Oktober dauert. Nun bereits in der ersten Woche, trotz Regen, haben wir ungebetene Gäste auf dem Hof, welche meinen wir wären ein Streichelzoo. Was habt ihr für Schilder?
Mein Pferd ernährt sich von Heuersatz, Äpfel oder Brot ist für ihn je nachdem wenn er es hinunterschluckt tödlich.

Paddy Offline




Beiträge: 229

28.04.2019 07:51
#2 RE: ungebetene Gäste auf dem Hof Zitat · Antworten

Ich hatte damals mit Selbstversorgerhof das Problem, dass ständig Besucher der gegenüber liegenden Klinik bei mir auf den Hof gelatscht sind. Habe dann ein Schild angebracht mit "Vorsicht bissiger Hund, jede Haftung wird abgelehnt". Danach wurde es etwas besser. Und die, die es dann doch nicht geglaubt haben, die haben die bissige Hofbesitzerin kennen gelernt. Nach so einer Begegnung ist keiner ein zweites Mal bei uns aufgeschlagen.

Es gibt ein Schild, wo erklärt wird, das falsches oder unpassendes Futter tödlich sein kann. Solche habe ich gemacht und an den Weiden aufgehängt. Zudem hatte ich an allen Weiden eine Stromlitze nur ca. 15 cm ab Boden, damit keiner auf die Idee kam unter dem Zaun durchzuschlüpfen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Da ich Lactose und Gluten hervorragend vertrage, leiste ich mir als Ausgleich dafür einige Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

Aeringi Offline



Beiträge: 108

28.04.2019 08:45
#3 RE: ungebetene Gäste auf dem Hof Zitat · Antworten

Ich war mit den "wohlmeinenden" Zufütterern genau einmal anständig, und hab in dezentem Ton erklärt, was,wie,wo,warum. "Ach so,nicht gewusst." Dieser Satz hat mich jeweils so auf die Palme gebracht, dass ich gleich nachgeschoben habe, dass der Grund der Nicht-Fütterung niemand wissen muss. Nur sich an die angebrachten "Füttern verboten"-Schilder halten muss.
Beim 2. Mal sich nicht dran halten schrie sich die Leute an, man hörte es im Umkreis von 1KM. Das hat gewirkt.
Aber was will man von schlechtem Futter reden, wenn gleichzeit von aussen schimmliges Brot gegeben wird? Die fressen doch nur das was ihnen gut tut. Schön wärs.
Bei hartgesottenen hab ich auch mal mit Klage gegen das Tierschutzgesetz gedroht (schlechtes Brot, usw.) Das wirkte immer.

Susanne_GR Offline



Beiträge: 147

28.04.2019 09:50
#4 RE: ungebetene Gäste auf dem Hof Zitat · Antworten

Ich finde die erklärenden Schlder, dies im Handel gibt, auch sehr gut.

Mandy Offline



Beiträge: 5

28.04.2019 13:25
#5 RE: ungebetene Gäste auf dem Hof Zitat · Antworten

Danke euch.
Bitte nicht Füttern Schilder werden wir schnellstmöglich anbringen. Bis jetzt wurden wir verschont, da der Hof sehr abgelegen ist. Nun ist leider vorbei mit der Ruhe.

Schild mit bissigen Hunde wäre etwas . Wir haben Hunde auf dem Hof. Jedoch eingesperrt. Aber sobald jemand kommt bellen sie.

Susanne_GR Offline



Beiträge: 147

28.04.2019 13:32
#6 RE: ungebetene Gäste auf dem Hof Zitat · Antworten

Wir gesagt, ich würde die erklärenden Schilder verwenden. Verbote liest kein Mensch und tapezieren den Alltag und aggressives Verhalten mit bissiger Hund und so finde ich auch nicht passend, nicht vermittelnd, nicht aufklärend und nicht zielführend.

Paddy Offline




Beiträge: 229

29.04.2019 08:12
#7 RE: ungebetene Gäste auf dem Hof Zitat · Antworten

Zitat von Susanne_GR
aggressives Verhalten mit bissiger Hund und so finde ich auch nicht passend, nicht vermittelnd, nicht aufklärend und nicht zielführend.



Aber sehr wirksam. Man muss nicht immer freundlich sein, man muss einfach das erreichen, was man erreichen will.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Da ich Lactose und Gluten hervorragend vertrage, leiste ich mir als Ausgleich dafür einige Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz