Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 0 mal aufgerufen
 Pflege und Gesundheit
Chrigi77 Offline




Beiträge: 43

28.06.2018 06:39
RE: Rissige, trockene Hufe Zitat · Antworten

Gibt es etwas, das man auf rissige Hufe einstreichen kann, aber kein normales Huföl ist?
Kenn mich mit Hufölen nicht aus, aber habe schon mehrmach gehört, dass die nicht optimal sind.
Wässern nütze scheinbar praktisch nichts, da müsse man stundenlang dran bleiben pro Tag, damit man eine Wirkung sehe...

Die Hufe werden bei extremer Trockenheit rissig. Wenn es draussen nass und feucht ist, dann sehen sie viel besser aus.

Susanne_GR Offline



Beiträge: 147

28.06.2018 07:11
#2 RE: Rissige, trockene Hufe Zitat · Antworten

Wässern mit Hufschuhen... Alles andere bringt nichts.
Evt. nützt Oelen NACH ausgibigem Wässern ja was, aber ich denke nicht wirklich

Wir weichen die Fläche um die Tränke und die Futterplätze halt mit Wasser ein, wenn es ausartet mit der Trockenheit, wobei man halt bei den supersterilen voll befestigten Ställen mit überall Plattenböden etc. da keine Chance hat.
Wo Licht da Schatten.

Bei meinem bricht seit 15 Jahren erstmals etwas aus, ich mach mir da keine Sorgen, das wird schon wieder.

vollmi Offline




Beiträge: 34

28.06.2018 07:23
#3 RE: Rissige, trockene Hufe Zitat · Antworten

Ich denke gesunde Hufe können Trockenheit sehr gut ab, auch wenn sie mal rissig werden ist das erstmal kein Grund zur Sorge. Solange sie sich bei einer feuchten Periode wieder erholen würde ich da nix machen.

ggf unterstützen durch Zusatzfutter mit zinkchelat.

Oele, Fette und so würde ich nicht nehmen wenn du nicht den ganzen Weg mit Stundenlangem Wässern gehen willst. Denn dann kommt auch keine Nachtfeuchte mehr dran.
Kannst du die Pferde nächtens auf die Weide lassen?

mfG René

Paddy Offline




Beiträge: 229

28.06.2018 07:37
#4 RE: Rissige, trockene Hufe Zitat · Antworten

Das ist bis zu einem gewissen Grad normal, wenn es lange trocken ist und die Pferde nicht auf die Morgen-feuchte Weide gehen. Ich würde da gar nichts machen nur die Ränder regelmässig feilen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Da ich Lactose und Gluten hervorragend vertrage, leiste ich mir als Ausgleich dafür einige Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

TinaCH Offline




Beiträge: 99

28.06.2018 07:40
#5 RE: Rissige, trockene Hufe Zitat · Antworten

Früher als ich noch beschlagene Pferde hatte (vor ca 20 Jahren ) kannte ich das Problem von zu trockenen, rissigen Hufen auch.

Ich hab damals täglich die Hufe ausgiebig gewässert und anschliessend direkt mit Leovet-Huföl drüber schmieren sehr gute Erfahrung gemacht. Davor hatte ich div. Fette und Öle probiert die nie so gut waren. Denke das Huföl von Leovet müsste es immer noch geben.

Die Barhufer haben deutlich weniger Probleme. Bis jetzt war kein Handeln nötig, ausser schauen dass die Kanten ab und zu etwas rundgefeilt werden.
Sollte es noch ausarten, würde ich auch wieder wässern und ölen.

schagglin Offline




Beiträge: 118

28.06.2018 10:09
#6 RE: Rissige, trockene Hufe Zitat · Antworten

Ich mache nichts. Bei meinem Pferd (Barhuf) sind die Hufe im Sommer auch trocken und bisweilen sehen die Ränder unschön aus, aber sie hatte bisher nie Probleme damit. Im Herbst erledigt es sich dann jeweils von selber wieder.

Chrigi77 Offline




Beiträge: 43

28.06.2018 10:23
#7 RE: Rissige, trockene Hufe Zitat · Antworten

Danke für eure Antworten.

Dann werden wir noch abwarten. Ab nächster Woche können sie dann nämlich endlich über Nacht auf die Weide...
Und im Stall drin haben sie dann Bio-Waldboden als Liegefläche, das könnte vielleicht auch noch etwas Feuchtigkeit abgeben.

Aeringi Offline



Beiträge: 108

28.06.2018 12:01
#8 RE: Rissige, trockene Hufe Zitat · Antworten

Ich hab auch nie was gemacht. Bei langanhaltender Trockenheit konnte ich feststellen, dass die Hufe sich zusammenzogen. Als Zwischendurch-Selbstrasplerin wurden die Hufe fast unbearbeitbar.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz