Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 0 mal aufgerufen
 Alles rund ums Pferd
vollmi Offline




Beiträge: 34

27.06.2018 16:21
RE: Pelham stange Zitat · Antworten

Ich reite Lolita in der Halle vorwiegend mit einer doppelt gebrochenen Trense und im gelände meist mit einem LG Zaum. Funktioniert grundsätzlich ganz okay.
Ich möchte jetzt aber bei ihr auf ein weniger scharfes Gebiss umsteigen und eigentlich zur Stange zurück. Grundsätzlich hätte ich jetzt ne feste Stange genommen. Aber bin jetzt über das Lorenzini Pelham gestolpert.

https://www.fundis-reitsport.de/pferd/ge...by-michael-jung

Ich bin noch nie mit so einer sich verdrehenden Stange geritten. Kann mir jemand erklären was ich beim reiten zu erwarten habe im Unterschied zu einer gewöhnlichen Stange (ohne Aufzüge und Zungenfreiheit)?
Kommen da die Hilfen nicht etwas schwammiger rüber?

Deakon Offline




Beiträge: 128

28.06.2018 06:17
#2 RE: Pelham stange Zitat · Antworten

Also das Mundstück sieht aus wie von einer Billy Allen Trense. Ich hatte so eine für meinen Neuzugang. Ich bin bekennender Myler Bit Fan, selbe Art nur mit "Zungenfreiheit", je nach Level. Ich fand das Billy Allen nicht wirklich toll, der Junge hat gegen das Gebiss gepullt bis zum geht nicht mehr. Habe ihn dann ne Zeitlang mit Sidepull geritten, das ging super. Nun habe ich ihm für die Platzarbeit auch ein Myler Bit mit Level 2 Mundstück gekauft und siehe da, er reagiert mega fein darauf, liegt mir nicht mehr auf dem Zügel etc. Ich finde die Signale kommen überhaupt nicht schwammig rüber. Der Vorteil von den Trensen ist halt, das sich beide Gebissseiten unabhängig voneinander bewegen können. Das kann ich bei der fixen Stange nicht. Eine fixe Stange erfordert meiner Meinung nach schon ein recht ausbalanciertes Pferd, welches einhändig geritten werden kann. Aber das ist meine simple Ansicht als Westernreiterin;)

vollmi Offline




Beiträge: 34

28.06.2018 09:16
#3 RE: Pelham stange Zitat · Antworten

Zitat von Deakon
Ich fand das Billy Allen nicht wirklich toll, der Junge hat gegen das Gebiss gepullt bis zum geht nicht mehr.



Loli ist eben so garnicht der Puller, darum eigentlich die Suche nach einem möglichst milden Gebiss.

Zitat
Der Vorteil von den Trensen ist halt, das sich beide Gebissseiten unabhängig voneinander bewegen können. Das kann ich bei der fixen Stange nicht. Eine fixe Stange erfordert meiner Meinung nach schon ein recht ausbalanciertes Pferd, welches einhändig geritten werden kann. Aber das ist meine simple Ansicht als Westernreiterin;)



Naja western und englisch sitzen beide auf denselben Tieren. Was für die einen richtig ist kann für die anderen nicht falsch sein ^^
ich muss mir wohl was in der Art einfach ausleihen. Kann ja auch n anderer Hersteller sein.
Bei den gebrochenen Gebissen bin ich halt ein Fan der Lorenzini Trensen, weil einfach weniger Gewicht das ständig im Maul liegt, machts mit den leichten Zügeln schon sehr angenehm. Bei ner Stange ist ja das Gewicht jetzt nicht so ausschlaggebend.

Berit Offline



Beiträge: 32

28.06.2018 21:50
#4 RE: Pelham stange Zitat · Antworten

Vollmi, es gibt bei den Westerngebissen eine Stange die in sich gerade ist, bei der die Anzüge aber einzeln bewegt werden können, ohne dass die Stange sich dabei verkantet. Das heisst dass bei einseitiger Zügeleinwirkung ein leichter Zug auf eine Genickseite entsteht ohne dass die Stange im Maul bewegt wird. Leider habe ich keine Idee woher das Gebiss stammt - ich habe es von irgend jemandem geerbt ? ich denke das ist genau das was Du suchst.

Marasquina Offline



Beiträge: 41

28.06.2018 22:33
#5 RE: Pelham stange Zitat · Antworten

vielleicht wirst du bei Bits'n Boots fündig, da kannst du testen.

http://www.bitsnboots.ch/?site=TrensenSoGehts

Marasquina Offline



Beiträge: 41

28.06.2018 22:49
#6 RE: Pelham stange Zitat · Antworten

vielleicht wirst du bei Bits'n Boots fündig, da kannst du testen.

http://www.bitsnboots.ch/?site=TrensenSoGehts

vollmi Offline




Beiträge: 34

29.06.2018 07:55
#7 RE: Pelham stange Zitat · Antworten

Danke euch. Ich denke ich werde echt mal testen.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz